Allgaeu-Moebel

Allgäuer-Hoim-ART

Holz ist der Werkstoff im Allgäu.

Hier wächst es und hier wird es auch verarbeitet.

Ich verwende regionales Holz für Ihre Möbel und Objekte.

Das Holz wird traditionell bearbeitet, wobei trotzdem moderne Möbel entstehen.

So ein Massivholz muss leben, deshalb wird die Oberfläche nur mit natürlichen Ölen behandelt.

Von der Planung bis zum Einbau gehe ich speziell auf Ihre Wünsche ein, suche dann das Holz speziell  aus, so erhalten Sie Ihr persönliches Möbel bis zum gesamten Innenausbau.


Küche - Bad - Schlafen - Wohnen - Essen -

                                                                  fragen Sie an  -   Ich mach`s


Küchen geplant und gefertigt
Küchen geplant und gefertigt
Wohnen "Scheitrbeig" wandhängend
Wohnen "Scheitrbeig" wandhängend
Essen auf massiver allgäuer Ulme
Essen auf massiver allgäuer Ulme
Sitzgruppe in Kernbuche
Sitzgruppe in Kernbuche

Allgäuer Begriffe

als Möbelstücke umgesetzt.

 

Im Allgäu wird immer noch (meist) Dialekt gesprochen -         gut so.

Oft werde ich dies bezüglich auf Messen oder Ausstellungen angesprochen. Meist vermutet man ich komme aus Österreich oder sogar Schweiz. Kein Wunder das Allgäu liegt ja im 3 Länder-Eck - Deutschland / Österreich / Schweiz und so vermischt sich die Sprache wahrscheinlich.

 

Das Allgäu ist von der Landwirtschaft geprägt und so gibt es auch viele Begriffe im Dialekt wobei ich einige meiner Möbel danach taufte.

"Scheitrbeig"

der Begriff Scheitrbeig bezieht sich auf das Brennholz.

Das Holz wird mit der Axt gespalten und dann aufgestapelt zum trocknen.

Bei meiner Kommode wird die Front auch mit der Axt bearbeitet.

Die gespaltenen Leiten werden zur Front verleimt.

Grifflos - moderne Schubladen öffen mit draufdrücken (push up)

Anfertigung auf Maß !

 

 

"Hoinza"

der Begriff Hoinza bezieht sich bei der Landwirtschaft zur Heutrocknung. Das frisch geschnittene Gras wurde auf die Hoinza gehängt und an der Sonne und Luft getrocknet. Das getrocknete Heu wird dann gelagert und dient als Futter im Winter.

In dieser Form handelt es sich um einen Hoinzabock, welcher vermehrt im Unterallgäu verwendet wurde.

Bei mir ist jetzt die Hoinza eine Garderobe.

Man kann sie zusammenklappen.

"Molla"

Der Begriff Molla ist gemeint der Stier.

 

Ich fertig den Allgäustuhl Molla.

Echte Kuhhörner bilden dabei die Lehne.

 

Möbel Objekt Allgaeuer Tor

"Allgäuer Tor"

Das Allgäuer Tor ist zwischen Bad Grönenbach und Dietmannsried.

Wenn man die Autobahn A7 südlich fährt kommt auch die Raststätte Allgäuer Tor. Ab hier ist es meist Nebelfrei und man hat beste Sicht in die Berge.

Reicholzried liegt genau auf dieser Höhe westlich.

 

Den Objekt-Schrank fertigte ich vor ein paar Jahren.

Ein Tor-Perspektive wird hier dargestellt.

Der Schrank ist 2-türig und hat 3 Schubladen.

 

 


Eckehard Weimann in Dietmannsried, DE auf Houzz

2 meiner Produkte

ausgezeichnet !

Der Möbelmacher

Eckehard Weimann

St. Georg Str. 16

D-87463 Dietmannsried

Tel. 08374 - 25322

info@der-moebelmacher.com